FBS_Seiten_Teaser
FBS_Seiten_Teaser
FBS_Seiten_Teaser
FBS_Seiten_Teaser
FBS_Seiten_Teaser

Pikler-Pädagogik in der Krippe Eine Einführungsveranstaltung für Leitungen von Kindertageseinrichtungen

Kursangebote / Bildungsbereiche BW / Qualifizierung / Qualifizierung - alle Veranstaltungen / Pikler-Pädagogik in der Krippe Eine Einführungsveranstaltung für Leitungen von Kindertageseinrichtungen

Pikler-Pädagogik in der Krippe

Die pädagogischen Ansichten der ungarischen Ärztin Emmi Pikler basieren auf jahrelanger Forschungsarbeit mit Säuglingen und Kleinkindern. Durch genaues Beobachten des kindlichen Verhaltens konnte sie nachweisen, welch wichtige Bedeutung die autonome Bewegungsentwicklung, das freie Spiel und die beziehungsvolle Pflege für eine gesunde Entwicklung des Kindes hat. Sie betrachtet das Kind von Geburt an als autonomes Wesen, das ein Interesse an dem eigenen Körper und der Umwelt zeigt und in der Lage ist, sich eigenständig zu entwickeln. Damit dies jedoch möglich ist, brauchen Kinder genügend Zeit, angemessene Rahmenbedingungen und einen Erwachsenen, der es so begleitet, wie das Kind es braucht.
Die Veranstaltung gibt den Teilnehmenden einen Überblick über die Arbeit Emmi Piklers sowie über ihre pädagogischen Ansichten. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit den Entwicklungsstand und die Bedürfnisse der Kinder im U3-Bereich genau in den Blick zu nehmen, sowie die Strukturen und Abläufe im Krippenbereich der eigenen Kindertageseinrichtung zu reflektieren. Um Veränderungen möglich zu machen, braucht es die Bereitschaft des gesamten Teams. Für das Fachpersonal der Kindertageseinrichtungen kann eine Orientierung an Pikler sogar für Entlastung sorgen. Kinder können sich nur dort zu gesunden Persönlichkeiten entwickeln, wo sie sich gesehen und liebevoll betreut wissen. Die Pikler-Pädagogik bietet hierzu sehr viele praxisnahe Anregungen, die Thema dieser Fortbildung sein werden.
Di. 25.01.2022, 9.00 - 13.00 Uhr
Referent/in
Renate Niemiec
Ort
Familienbildungsstätte Haus der Familie
Gebühr
45,00 €
Veranstalter
Katholische Familienbildungsstätte Haus der Familie Euskirchen
Kursnummer
2268250007