Zum Inhalt springen
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

SEPTEMBERGESPRÄCHE 2022: Reform. Dieselbe Kirche anders denken

Kursangebote / Bildungsbereiche BW / Glaube - Sinn - Werte / Glaube - Sinn - Werte - alle Veranstaltungen / SEPTEMBERGESPRÄCHE 2022: Reform. Dieselbe Kirche anders denken

SEPTEMBERGESPRÄCHE 2022:

Die katholische Kirche steht unter großem Druck, sich zu verändern. Die Liste der Themen, über die gestritten wird, ist lang: die Rechte von Frauen, die Bewertung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften, die Mitwirkung von Laien. Michael Seewald macht deutlich: Die Kirche könnte beweglicher sein, als sie sich derzeit gibt. Denn die Diskussion über Reformen bewegt sich in einem dogmatisch verengten Rahmen, der sich selbst als alternativlos katholisch setzt, aber in Wirklichkeit nur eine unter vielen Möglichkeiten darstellt, Theologie zu treiben. Dieser Vortrag zeigt, wie es der katholischen Kirche möglich ist, sich grundlegend zu reformieren und zugleich sie selbst zu bleiben.

Prof. Dr. Michael Seewald ist Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Universität Münster. Er erhielt als erster Theologe den Heinz-Maier-Leibnitz-Preis. Neben seinem Buch zur Kirchenreform (2019), auf dem dieser Vortrag basiert, veröffentlichte er die Studie »Dogma im Wandel. Wie Glaubenslehren sich entwickeln« (2018).

In Kooperation mit der Katholischen Kirche Remscheid und dem Katholikenrat Remscheid. Der Flair-Weltladen Lüttringhausen bietet einen Büchertisch an.
Mo. 19.09.2022, 19.00 - 21.15 Uhr
Referent/in
Prof. Dr. Michael Seewald
Ort
Kulturzentrum Klosterkirche, Klostergasse 8, 42897 Remscheid
Gebühr
gebührenfrei
Kursnummer
2214730029